Was bedeutet Klinefelter in der PubertÀt?

Unbehandelt kann die PubertĂ€t bei Jungen mit Klinefelter-Syndrom verzögert eintreten und mit mehr Schwierigkeiten verbunden sein als bei anderen gleichalterigen Jungen. Eine ausgeprĂ€gte SchĂŒchternheit, Unsicherheit, eine geringe Libido und eine verminderte Wahrnehmung der eigenen MĂ€nnlichkeit können zu seelischen Problemen und Isolation fĂŒhren. WĂ€hrend bei vielen Betroffenen die Testosteronproduktion bereits wĂ€hrend der (dann unvollstĂ€ndig) ablaufenden PubertĂ€t schwindet, so tritt ein regelrechter Testosteronmangel bei den meisten Betroffenen erst im dritten Lebensjahrzehnt ein. Hinweise fĂŒr einen Testosteronmangel bereits in der PubertĂ€t können z.B. ein ausbleibender Stimmbruch sein. WĂ€hrend der Penis bei MĂ€nnern mit Klinefelter- Syndrom eine normale GrĂ¶ĂŸe haben kann, sind die Hoden in der Regel so groß wie eine kleine Glasmurmel. Durch den Testosteronmangel schließen sich die Wachstumsfugen der Knochen nicht rechtzeitig, sodass bei Betroffenen hĂ€ufig eine ĂŒberdurchschnittliche Körperhöhe mit vergleichsweise langen Beinen auftreten kann. Der fehlende/geringe Bartwuchs kann auffallen; auch die Schamhaare und die Behaarung der Achselhöhen ist unterdurchschnittlich ausgeprĂ€gt.

Da ein Testosteronmangel zu einem Anstieg von Östradiol fĂŒhrt, entwickelt sich bei ca. 38% aller Betroffenen eine VergrĂ¶ĂŸerung der BrustdrĂŒsen (GynĂ€komastie). Die Muskulatur ist in der Regel so krĂ€ftig und es lagert sich vermehrt Fettgewebe im HĂŒftbereich ab.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.