Gibt es einen Zusammenhang zu schlechten ZĂ€hnen?

Zahnanomalien können ein Hinweis zur Diagnose einer genetischen Erkrankung sein. Abnorme Zahn- und Kieferbefunde scheinen eine HĂ€ufung bei Jungen mit Klinefelter-Syndrom zu haben. Treten bei einem Jungen taurodontistische ZĂ€hne auf, so ist mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Klinefelter-Syndrom zu rechnen. Den ZahnĂ€rzten kommt hier ein großes Maß an Verantwortung zu. Eine dentale Beurteilung ist umso wichtiger, da sie die große Anzahl von MĂ€nnern mit nichtdiagnostiziertem Klinefelter-Syndrom reduzieren.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.