Wer ĂŒbernimmt die Kosten einer TESE/ICSI?

In der Regel wird der grĂ¶ĂŸte Teil der Kosten fĂŒr eine TESE (bzw. Mikro-TESE) von den gesetzlichen Krankenkassen ĂŒbernommen. Dennoch betrĂ€gt der Eigenanteil zwischen 500-1.000 Euro. WĂ€hrend die meisten gesetzlichen Krankenkassen ca. 50% von 3 ICSI Behandlungen ĂŒbernehmen, gibt es einige Krankenkassen die eine 100%ige KostenĂŒbernahme anbieten.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.